Maslow-Katalogfilter

Eine der Grundlagen jeder Marketing- und Werbeausbildung ist es, die “Maslowsche Bedürfnispyramide” zu unterrichten. Diese Pyramide zeigt die verschiedenen Reize und Bedürfnisse im Leben eines Menschen und wie sie aufeinander aufbauen. Dies soll eingeführt werden, um dem Marketingstudenten zu helfen, die Motivationen und das Denken der Verbraucher zu verstehen. Das Problem ist, dass ich es nie in Lehrbüchern gesehen habe. Es wird als Grundlage für die menschliche Motivation präsentiert und dann fallen gelassen.

Ich möchte Ihnen eine Möglichkeit geben, Maslows Bedürfnispyramide zu nutzen, damit Sie in den Geist des Verbrauchers eindringen und ein Verständnis dafür entwickeln können, was ihn wirklich motiviert, wenn er über den Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung nachdenkt.

Maslows Bedarfspyramide präsentiert menschliche Bedürfnisse, so dass jedes Bedürfnis verfolgt und erfüllt wird, bevor die nächste Bedürfnisebene berücksichtigt wird. Sie bauen aufeinander auf. Die Bedürfnisse von den einfachsten bis zu den komplexesten sind:

– Physiologische Bedürfnisse: Nahrung, Unterkunft, Sex

– Sicherheitsbedürfnisse: Kleidung, Waffen, Selbstverteidigung

– Soziale Bedürfnisse: soziale Akzeptanz

– Respektbedürfnisse: Selbstakzeptanz durch sich selbst

– Bedürfnisse erfüllen: die Anwesenheit eines Zwecks spüren und ihn erreichen

Die Frage ist also: “Wie nutzen wir dieses Modell, um den Kopf des Verbrauchers zu erreichen?”

Betrachten wir einen persönlichen Fitness-Trainingsservice. Hier ist, wie es auf der grundlegendsten Ebene funktioniert. Versetzen Sie sich in eine Verbraucherposition und denken Sie, als ob Sie daran denken, einen persönlichen Fitnesstrainer einzustellen.

1. Wie wirkt sich das persönliche Fitnesstraining auf meinen Nahrungserwerb und -konsum aus? Aus dem Tierheim? des sexuellen Verhaltens? (Jetzt sehen Sie, warum Sex bei der Vermarktung vieler Produkte verwendet wird – wir reagieren instinktiv darauf)

2. Wie wirkt sich persönliches Fitnesstraining auf meine persönliche Sicherheit aus?

– Du wirst in besserer Form sein und du kannst vielleicht schneller laufen als eine Tasse.

3. Wie wirkt sich persönliches Fitnesstraining positiv auf mein Ansehen in der Gesellschaft aus? In meinem sozialen Umfeld? Zugang zu verschiedenen sozialen Kreisen?

4. Wie wirkt sich persönliches Fitnesstraining positiv auf die Art und Weise aus, wie ich über mich denke?

5. Hat Personal Fitness Training Auswirkungen auf mein persönliches Erfolgserlebnis?

Ich verstehe, dass sich die meisten Verbraucher diese Art von Fragen stellen werden, ohne wirklich darüber nachzudenken. Die Antworten, die Sie entwickeln, wenn Sie sich diese Art von Fragen absichtlich stellen, geben Ihnen einen Einblick in die Prozesse, die ein Verbraucher in Betracht zieht oder anfällig ist, wenn er den Kauf personalisierter Fitnesstrainingsdienste in Betracht zieht.

Dieser Prozess wird Ihnen auch helfen, Marketingmethoden zu identifizieren, die Verbraucher dazu bringen, Ihren persönlichen Fitness-Trainingsservice in Betracht zu ziehen, wenn dies nicht der Fall ist. Die Verwendung von Maslows Bedarfspyramide hilft Ihnen, Ihr Marketing gezielt auszurichten. Es ist die Grundlage von:

Aufmerksamkeit erregen

Interessenentwicklung

Begehren wecken

Erleichtern Sie die Compliance

Motivation zur Arbeit

Wenn Sie Maslows Bedürfnispyramide verwenden können, um den Kopf des Verbrauchers zu erreichen, indem Sie sie durch einen Filter für Fragen wie die oben genannte laufen lassen, haben Sie einen greifbaren Marketingvorteil, weil Sie jetzt auf den internen Dialog des Verbrauchers reagieren können.

Die Verwendung dieser Art von Filterung kann Ihnen auch helfen, ein Bedürfnis bei denjenigen zu schaffen, die noch kein Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung entwickelt haben. Versetzen Sie sich einfach in die Lage des Verbrauchers und bieten Sie ihm ein Marketing an, das alle Bedürfnisse in der Hierarchie beantwortet oder löst.

Maslows Bedürfnispyramide ist ein mächtiges Werkzeug, das jedem Marketing- und Werbestudenten auf der Welt beigebracht wird, aber verstanden und angewendet werden sollte, wenn es wirklich nützlich ist. Versuchen Sie, Maslows Marketingfilter zu verwenden, wenn Sie das nächste Mal an eine Marketingkampagne denken. Dies wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, was der Verbraucher denkt und fühlt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *